15,00 €

108 S. / 51 Farbabb.
16,5 × 23,5 cm
Softcover

1. Auflage von 50 Exemplaren
Nummeriert und signiert
ISBN 978-3-9821327-1-6

73-6

Was ist Erinnerung? Welche Bilder bleiben uns? Christoph Liepach mischt sein Gedächtnis neu.

Vergangene Momente, aber auch Orte, können in Fotografien verewigt sein. Christoph Liepach (* 1990, Gera) nutzt diese, um für unsere Gegenwart neue Vergangenheiten entstehen zu lassen.

Ort des Geschehens ist die Birkenstraße in Gera-Lusan, Neubauwohnungen der Wohnungsbauserie 70 der DDR. Es sind Orte, die viele ostdeutsche Biografien prägten, Orte des Verschwindens, Schauplätze der Architektur im Wandel.

Durch das Verweben von original Archivmaterial und Fotografien nachgebildeter Räume wird ein emotionaler Erinnerungszugang zu diesen verschwundenen Orten eröffnet. 73-6 ist ein Betrachtungsraum, in dem individuelle Fragen nach der Identität, Vergangenheits- und Gegenwartskonzepten einer ganzen  Generation in Ostdeutschland Platz finden.

73-6
von Christoph Liepach